AFRIEUROTEXT Buchhandlung

Eine auf den afrikanischen Kontinent spezialisierte (Fach-)Buchhandlung.
Lassallestrasse 20 / Tür III, 1020 Wien

Montag bis Freitag: 10:00 bis 21:00 Uhr
Samstag: 11:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag geschlossen
Tel. 0650 7235099
Email: office@afrieurotext.at

Videodokument: AFRIEUROTEXT Buchhandlung

NB (Standortwechsel): Die AFRIEUROTEXT Buchhandlung befindet sich aktuell in der Adresse:

Lassallestrasse 20 / Tür III, 1020 Wien

Die AFRIEUROTEXT Buchhandlung ist auf Bücher und Textmaterialien spezialisiert, die afrika- europa- bzw. dritte-welt-bezogene Themen behandeln. Unser Sortiment umfasst Sach-, belletristische, es-sayistische Bücher zu kultur- und literaturwissen-schaftlichen, künstlerischen und gesellschaftspoliti-schen Themen, die den Dialog und das vielfältige Spektrum der Angelegenheiten, Anliegen und Be-ziehungen zwischen Afrika und Europa historisch geprägt haben und gegenwärtig weiterhin prägen. Bücher, die afrikarelevante globale soziopolitische Geschehnisse behandeln, sind in unserer Buchhandlung ebenfalls erhältlich. Dazu kommen Länderinformationen, Reiseführer, Kinder- und Kochbücher, Musik-CDs und Dokumentarfilme.

Unser stets mit der Aktualität schritthaltendes Themenspektrum:
Tatsachen über Afrika – Afrikanische Literatur in afrikanischen Sprachen – Afrikanische Literatur in europäischen Sprachen – Afrikanische Geschichte und Literaturgeschichte – Afrikanische politische Philosophie – Migration- und Flüchtlingsproblematik – Integration und Diversität – Fragen der kulturellen Marginalität – Alterität und Identität – Macht, kultu-relle Hybridität, kulturelle Differenzen und Inter-dependenzen – Dritte Welt- bzw. Entwicklungs-problematik – Internationale Finanz und logozentri-scher Diskurs – binäre Opposition Zentren vs. Peri-pherien und Dezentrierung – Katachrese und katachrestischer Raum – aufstrebende Volkswirt-schaften sogenannter Dritte Welt-Länder – China in Afrika / China und Afrika – Europäische Union und Afrika / EU in Afrika – Wirtschaft und Umwelt (nachhaltiges Wirtschaften im lokalen und globalen Kontext) – Afrikanische Union (UA) – Armutsprob-lematik und lokale Strategien des (Über-) Lebens – strukturelle Gewalten – transatlantischer Dreiecks-handel – imperiale Begegnung – Kolonialismus und koloniales Begehren– antikolonialer Diskurs – Deko-lonisierungsdiskurs – Postkolonialismus (postkolo-nialer Diskurs, postkoloniale Literatur- und Kultur-theorie) – Poetiken der Hybridität – postkoloniale Relationalität und Nachbarschaft .

Kochbücher, Kinderbücher
Unser Sortiment beinhaltet sowohl Kinder-, als auch Kochbücher. Es ist sinnvoll, Kinder spielerisch mit dem wunderbaren afrikanischen Kontinent vertraut zu machen, um verfälschten Bildern über diesen Erdteil, seine Länder und seine Bevölkerung entge-genzuwirken.
Die vielfältige und reichhaltige afrikanische Küche ist und bleibt ein Neuland für zahlreiche Österreiche-rInnen. In diesem Zusammenhang sind nicht nur Kochbücher über afrikanische Spezialitäten in der AFRIEUROTEXT Buchhandlung verfügbar, sondern es sind auch kulinarische Tage und Abende im Kul-turprogramm unserer Buchhandlung geplant.

Die AFRIEUROTEXT Buchhandlung ist ein Werk des Kulturvereins AFRIEUROTEXT. Wir verfügen über ein Kultur- und Veranstaltungsprogramm, in dem wir unterschiedliche Bücher und Themen aus unse-rer Buchhandlung besprechen. Auf diese Weise bringen wir unseren Gästen, BesucherInnen und KundInnen Bücher und AutorInnen näher. Wir sind stets bereit, auf besondere Wünsche einzugehen.

Folgende Bücher sind beim AFRI-EUROTEXT erhältlich. Ihre Bücheranfragen und Bestellungen können Sie dem AFRI-EUROTEXT-Büro unter folgender Mailadresse zukommen lassen:
office@afrieurotext.at
Telefon: 0650 / 7235099

Buch_Ästhetik der MarginalitätSDC11865SDC11773SDC11858SDC11863SDC11857SDC11855SDC11854SDC11852SDC11850SDC11848SDC11844SDC11840SDC11837SDC11837SDC11833SDC11830SDC11826SDC11825SDC11822SDC11820SDC11820SDC11819SDC11762SDC11767SDC11770SDC11758SDC11816SDC11791SDC11809SDC11804SDC11800SDC11795SDC11780SDC11778SDC11788SDC11789SDC11787SDC11786SDC11783SDC11776