AFRIEUROTEXT-Bibliothekskarte

AFRIEUROTEXT BUCHHANDLUNG

BÜCHERAUSLEIHEN: ANMELDE- AUSLEIHMODALITÄTEN

Die BesucherInnen, Sympathisanten und KundInnen der AFRIEUROTEXT Buchhandlung haben ab sofort die Möglichkeit, eine AFRIEUROTEXT-Bibliothekskarte zu beantragen, die Ihnen ermöglicht, Bücher der AFRIEUROTEXT Buchhandlung auszuleihen.
Anmelde-Modalitäten:
– Lichtbildausweis (Erwachsene, StudentInnen, SchülerInnen) Meldezettel und ein digitales Passfoto. (per Mail eingescannt zuschicken. Email: office@afrieurotext.at )

– Jährliche Gebühr von:

50 Euro für Familienkarte. Ermäßigung von 15% gültig bis 31.12.2017

30 Euro für Erwachsenenkarte. Ermäßigung von 15% gültig bis 31.12.2017

25 Euro für StudentInnenkarte. Ermäßigung von 15% gültig bis 31.12.2017

8 Euro für SchülerInnenkarte (von 9 bis 18 Jahren)

Zusätzliches Angebot nur für BesitzerInnen einer AFRIEUROTEXT-Bibliothekkarte:
Gratis ermäßigte Eintrittskarte für die heurige Buchmesse Wien / Buch Wien vom 8. bis 12. November 2017
Gratis Kaffee- oder Teegetränk zu genießen (Kaffee und Tee aus allen afrika-nischen Ländern)
Gratis Eintritt bei allen Veranstaltungen des Kulturvereins AFRIEUROTEXT
Gratis Eintritt bei allen Veranstaltungen der AFRIEUROTEXT Buchhandlung
Gratis Teilnahme an AFRIEUROTEXT-LITERATURKAFFEE (Ab 19 Uhr Jeden letzten Freitag des Monats. Afrikanische Kulinarik ist dabei.)
Möglichkeit einer Buchbesprechung zugeschnitten auf einen thematischen Wunsch
Gratis WLAN in und Arbeitsplätze in unserem Lounge-Bereich
Sonniges afrikanisches Ambiente in unserem Lounge-Bereich mit leiser beflügelnder Musik (ein Mittel gegen Winterdepression)

Die Bücher, CDs, DVDs und Sonstiges sind ausleihbar: für eine maximale Dauer von 14 Tagen; Eine Verlängerung von einer Woche ist gegen einen Unkostenbeitrag von 3 €uro möglich. Die Meldung der Verlängerung muss spätestens am 14. Tag per Mail erledigt werden. Die Überziehungsgebühr beträgt 1 €uro pro Überziehungstag.

AFRIEUROTEXT Sortiment: Kinderbücher, Länderinformationen, Bücher zur Afrikanischen Kulinarik – Afrikanische Literatur in afrikanischen Sprachen – Afrikanische Literatur in europäischen Sprachen – Afrikanische Geschichte und Gesellschaften – Afrikanische politische Philosophie – Migration- und Flüchtlingsproblematik – Integration und Diversität – Fragen der kultu-rellen Marginalität – Alterität und Identität – Macht, kulturelle Hybridität, kulturelle Differenzen und Interdependenzen – Dritte Welt- bzw. Entwicklungsproblematik – aufstrebende Volkswirtschaften sogenannter Dritte Welt-Länder – China in Afrika / China und Afrika – Europäische Union und Afrika / EU in Afrika – Wirtschaft und Umwelt (nachhaltiges Wirtschaf-ten im lokalen und globalen Kontext) – Afrikanische Union (UA) – Armutsproblematik und lokale Strategien des (Über-) Lebens – strukturelle Gewalten – transatlantischer Dreieckshandel – imperiale Begegnung – Kolonialismus und koloniales Begehren– antikolonialer Diskurs – Dekolonisierungsdiskurs – Postkolonialismus (postkolonialer Diskurs, postkoloniale Literatur- und Kulturtheorie) Dokumentar- und Musik-CDs und DVDs.

AFRIEUROTEXT Buchhandlung
Lassallestrasse 20 / Tür 3, 1020 Wien

Montag bis Freitag: 10:00 bis 21:00 Uhr
Samstag: 11:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag geschlossen
Tel. 0650 7235099
Email: office@afrieurotext.at